Pfarrkirche Stallhofen

Gleich gegenüber dem Gasthof befindet sich die Pfarrkirche von Stallhofen, welche dem heiligen Nikolaus geweiht ist. Die Geschichte dieser Kirche führt bis ins 13. Jahrhundert zurück. Zu ihren wahrlichen Schätzen zählen die ausgesprochen gut erhaltenen römischen Relikte, die sich an der Kirchenmauer befinden. Wenige Schritte entfernt von der größtenteils romanischen Kirche befinden sich Friedhof und Aufbahrungshalle der Marktgemeinde. Die nahe Lage des Gasthofes ist auch dafür verantwortlich, dass dieser mitunter als Kirchenwirt in aller Munde bekannt ist.

Krampus und Antiquitätenmuseum

Das ehemalige Wirtschaftsgebäude des Gasthofes beherbergt heute ein Krampusmuseum sowie ein Antiquitätenmuseum. Beide Museen sind bei Besuchern ausgesprochen beliebt – ganz egal ob groß oder klein. Das Krampusmuseum bietet zu Beginn einen Filmraum gefolgt von einem interessanten Pfad, der durch die Geschichte des sogenannten „Stallhofer Bartls“ führt. Nebenan im Antiquitätenmuseum findet man zwei Räume vor, die einem nostalgische Einblicke in das Hobby von Manfred Hausegger geben. Das Sammeln von Antiquitäten aus vergangenen Tage ist eine Leidenschaft, die er anhand von diesem Museum mit seinen Gästen teilt.

Krampushöhle

Etwas versteckt im Wald knapp 3 Gehminuten südwestlich vom Gasthof Rössl entfernt, befindet sich die Krampushöhle von Stallhofen. Dieser urige Schauplatz öffnet jährlich Ende November seine Pforten für Besucher von nah und fern. Ebenfalls ist die Höhle Ausgangspunkt für den traditionellen Krampusumzug, welcher jedes Jahr in der ersten Dezember Woche stattfindet.

Ambrosimuseum

Über die Grenzen der Steiermark hinaus bekannt, ist das Ambrosimuseum des gleichnamigen Bildhauers Gustinus Ambrosi. Ursprünglich plante der Künstler und Lyriker in diesem Haus seinen Lebensabend zu verbringen, was ihm aus gesundheitlichen Gründen leider nicht ganz gelungen ist. Heute agiert das Gebäude im toskanischen Stil neben seiner Funktion als Museums auch noch als Standesamt. Herr Ambrosi verbrachte seine Zeit sehr gerne im Gasthof Rössl, wo er einem täglich aufgrund seiner stattlichen Büste im Gastzimmer des Familienbetriebes jeden Tag aufs Neue in Erinnerung gerufen wird.

Marktgemeinde Stallhofen

Entlang am Ambrosimuseum führt ein netter Spazierweg mit Blick über die Hügellandschaft des Södingtals direkt in den Ortskern der Marktgemeinde Stallhofen, wo man alles Nötige innerhalb weniger Gehminuten erreichen kann. Die Marktgemeinde bietet neben einen Spar Supermarkt mitunter auch ein Baustoff Geschäft, einen Friseur, eine Raiffeisen Bank, eine Bäckerei, ein Fotostudio, eine Tankstelle als auch mehrere gemütliche Cafés.

Lipizzanerheimat

Zum Wohlfühlen und Verlieben ist dieses schöne Stück Steiermark westlich der steirischen Landeshauptstadt Graz, am Beginn der Schilcherweinstraße. Inmitten zauberhafter Hügellandschaft liegt auch die Kinderstube der ältesten Kulturpferderasse Europas, der Lipizzaner. Entspannen in der Therme NOVA Köflach, die St. Barbara Kirche von Friedensreich Hundertwasser in Bärnbach bestaunen oder gemütlich wandern, radeln oder laufen – Langeweile kommt bei uns nie auf.

3-Märkte-Tour

Genau am Gasthof Rössl vorbei führen mehrere ausgedehnte Fahrrad Routen wobei die 3-Märkte-Tour eine der bekanntesten ist und speziell bei eBike Fahrern sehr beliebt ist.